EDGX Walldorf und EDGM Mosbach Lohrbach – Zwei kleine Plätze für VFR Begeisterte

Ende Dezember 2012 sind zwei sehr schöne Szenerien zu zwei kleinen Flugplätzen in Baden Württemberg erschienen. Beide sind kostenlos über die X-Plane Community zu beziehen. Dadurch das beide Plätze gerade mal 20 NM von einander entfernt sind eigenen sich beide für einen kurzen VFR Flug.

EDGX Walldorf von Magross

EDGX_Walldorf_004Der Flugplatz Walldorf mit seiner Graspiste liegt in einer Senke, was für den Anflug sich sehr spannend gestaltet. Hauptsächlich wird der Platz für Segelflug genutzt, was auch in der Umsetzung der Szenerie sich wiederfindet. Die Umsetzung besteht dabei aus zwei Teilen. Einem Overlay mit fotorealen Texturen und vielen Objekten um den Platz herum. Für die Installation werden so ziemlich alle bekannten Libraries für X-Plane benötigt (d.h. OpenSceneryX, FFLibrary, R2 Library und Ruscenery). Jedoch wirkt die Umsetzung sehr realitätsnah, besonders das angrenzende Wohngebiet verleiht dem Flugplatz in X-Plane eine spannende Tiefe. Ein kleines Minus sind die Taxiways und die Runway, welche nur als einfach Grasfläche abgebildet sind und sich somit ein hart von der Fototapete abheben.

EDGX_Walldorf_008Jedoch eine klare Empfehlung für EDGX Walldorf von Magross mit dem Rating „sehr Empfehlenswert“.

 

 EDGM Mosbach Lohrbach von flydrive7

Mosbach Lohrbach auch ein kleiner Flugplatz. Die Entfernung zu Walldorf beträgt dabei gerade mal 20 NM. Die beiden Plätze eigenen sich deshalb sehr gut für kurze VFR Flüge.

EDGM_Mosbach_Lohrbach_004Die Szenerie zum Flugplatz Mosbach ist ein wenig spartanisch ausgefallen und besteht nur aus den  Gebäuden des Flugplatzes und ein paar statischen Flugzeugen. Sehr schön ist jedoch die halbtransparente Textur für die Grasfläche rund um den Platz. Außerdem ist die Einbindung in die OpenStreetMap-Welt von X-Plane 10 auch sehr gut.

Jedoch ist es besonders bei kleineren Plätzen sehr wichtig auch viele kleine Objekte in die Szenerie einzubinden, damit für den Piloten ein dreidimensionaler Eindruck entsteht. Bei EDGM fehlen jedoch diese Elemente, wodurch die Szenerie als ganzes ein wenig steril wirkt. Jedoch lassen sich diese Objekte in kommenden Versionen einfach einbinden. Deshalb jetzt leider nur eine bedingte Empfehlung.

 Weitere Bilder zu EDGX und EDGM Weiterlesen