EDOP Schwerin Parchim von bosun

EDOP bei Nacht und aktiviertem HDR

EDOP bei Nacht und aktiviertem HDR

So ziemlich der erste neue deutsche Flugplatz im Jahr 2013 dürfte EDOP Schwerin-Parchim von bosun sein. Die einzelnen Elemente der Szenerie sind gut platziert und die Einbindung in die X-Plane Welt erfolgt nahtlos. Innerhalb der Szenerie sind Excludes gesetzt, wodurch es zu keinen Overlayeffekten in Verbindung mit Autogenerierten Szenerien kommen sollt. Dabei ist zu erkennen, dass dies nicht der erste Flugplatz von bosun ist. Da auch an die technischen Dinge gedacht wurde.

EDOP_ErrorWichtig für eine einfache Installation von Add-Ons ist, das dies einfach und unproblematisch durch den User erfolgt. Aus dem Grund ist es von großen Vorteil, wenn so wenig wie mögliche zusätzliche Libraries installiert werden müssen. Für EDOP Schwerin-Parchim werden jedoch so ziemlich alle Libraries für X-Plane in einem relativ aktuellen Stand benötigt. So kam es bei mir wegen der fehlenden Fahnen und einem veralteten Stand der R2 Library zu einem Fehler beim laden. D.h. dieses Add-On ist nur etwas für Personen, die immer alle Libraries aktuell schon installiert haben.

Leider gibt es trotz der vielen verschiedenen Libraries relativ wenige Objekte für den Flugplatz, wodurch auch hier der Platz ein wenig steril wirkt. Mehrere kleine Objekte um den GAT und ein paar mehr Fahrzeuge auf dem Parkplatz würden an der Stelle gleich viel mehr Leben hineinbringen.

Fazit: Durch die Verwendung von vielen Libraries ist die Installation des Flugplatzes ein wenig aufwendiger und eher etwas für erfahrenere User. Leider wird der Anwender für seine Mühen nicht ausreichend belohnt, da der Umfang der Libraries an der Stelle besser ausgeschöpft werden könnte. Deshalb empfehle ich Schwerin Parchim als Rating „für Profis und Liebhaber“.

Mehr Screenshots

Weiterlesen

EDGX Walldorf und EDGM Mosbach Lohrbach – Zwei kleine Plätze für VFR Begeisterte

Ende Dezember 2012 sind zwei sehr schöne Szenerien zu zwei kleinen Flugplätzen in Baden Württemberg erschienen. Beide sind kostenlos über die X-Plane Community zu beziehen. Dadurch das beide Plätze gerade mal 20 NM von einander entfernt sind eigenen sich beide für einen kurzen VFR Flug.

EDGX Walldorf von Magross

EDGX_Walldorf_004Der Flugplatz Walldorf mit seiner Graspiste liegt in einer Senke, was für den Anflug sich sehr spannend gestaltet. Hauptsächlich wird der Platz für Segelflug genutzt, was auch in der Umsetzung der Szenerie sich wiederfindet. Die Umsetzung besteht dabei aus zwei Teilen. Einem Overlay mit fotorealen Texturen und vielen Objekten um den Platz herum. Für die Installation werden so ziemlich alle bekannten Libraries für X-Plane benötigt (d.h. OpenSceneryX, FFLibrary, R2 Library und Ruscenery). Jedoch wirkt die Umsetzung sehr realitätsnah, besonders das angrenzende Wohngebiet verleiht dem Flugplatz in X-Plane eine spannende Tiefe. Ein kleines Minus sind die Taxiways und die Runway, welche nur als einfach Grasfläche abgebildet sind und sich somit ein hart von der Fototapete abheben.

EDGX_Walldorf_008Jedoch eine klare Empfehlung für EDGX Walldorf von Magross mit dem Rating „sehr Empfehlenswert“.

 

 EDGM Mosbach Lohrbach von flydrive7

Mosbach Lohrbach auch ein kleiner Flugplatz. Die Entfernung zu Walldorf beträgt dabei gerade mal 20 NM. Die beiden Plätze eigenen sich deshalb sehr gut für kurze VFR Flüge.

EDGM_Mosbach_Lohrbach_004Die Szenerie zum Flugplatz Mosbach ist ein wenig spartanisch ausgefallen und besteht nur aus den  Gebäuden des Flugplatzes und ein paar statischen Flugzeugen. Sehr schön ist jedoch die halbtransparente Textur für die Grasfläche rund um den Platz. Außerdem ist die Einbindung in die OpenStreetMap-Welt von X-Plane 10 auch sehr gut.

Jedoch ist es besonders bei kleineren Plätzen sehr wichtig auch viele kleine Objekte in die Szenerie einzubinden, damit für den Piloten ein dreidimensionaler Eindruck entsteht. Bei EDGM fehlen jedoch diese Elemente, wodurch die Szenerie als ganzes ein wenig steril wirkt. Jedoch lassen sich diese Objekte in kommenden Versionen einfach einbinden. Deshalb jetzt leider nur eine bedingte Empfehlung.

 Weitere Bilder zu EDGX und EDGM Weiterlesen

EDHK – Kiel Holtenau für X-Plane 10

Mit dem Flugplatz Kiel gibt es nun einen weiteren deutschen Flughafen für X-Plane. Die Umsetzung ist sehr gelungen und verwendet ausschließlich Library Objekte. Benötigt wird für Kiel die X-Plane 10 Biblitothek, OpensceneryX, ruscenery und r2_library.

Das schöne an dieser Szenerie sind die vielen kleinen Details am und um den Flughafen. So gibt es in der Kieler Bucht auch entsprechend viele Schiffe und der Parkplatz zum Flughafen ist auch fast voll belegt.

Durch die X-Plane 10 Objekte ist die Umsetzung der Beleuchtung auch sehr gut gelungen und der Flughafen hat auch in der Nacht eine sehr gute Wirkung. Durch die Verwendung der Library Objekte ist das AddOn auch sehr Frameschonend und benötigt nicht viel Speicherplatz.

Alles in allem sehr gelungen mit einer klaren Empfehlung.

Download: http://forums.x-plane.org/index.php?app=downloads&showfile=17865

EDDH von Aerosoft im Test

Aerosoft hat nun den Airport Hamburg (Icao: EDDH) für X-Plane 10 veröffentlicht. Der Flughafen ist für knapp 20 Euro zu haben. Vorerst ist das Produkt nur als Download über den Aerosoft Shop erhältlich. Die Veröffentlichung als Box ist zum 8.11.2012 angekündigt. Nachdem für X-Plane 10 schon mehrere größere Airports veröffentlicht wurden, ist das allgemeine Interesse bei den X-Planern ein wenig abgeflacht. Eigentlich schade, denn der Airport Hamburg ist der erste deutsche große Flughafen von Aerosoft für X-Plane. Zusätzlich ist dieses Add-On in sehr hoher Qualität.

Weiterlesen

Szenerie: EDWG Wangerooge von Magross

Magross hat für X-Plane eine Szenerie zu Wangerooge kostenlos zur Verfügung gestellt. Das ganze dürfte eine Konvertierung der Ostfriesland Szenerie von m-r-software sein. Die Anpassungen zu EDWG sind entsprechend X-Plane 10 komform. D.h. die Pisten und auch die umliegenden Gebäude wurden alle gemäß Openstreetmap ausgerichtet.

Die Dargestellten Gebäude sind aus der OSM Szenerie und werden auch dargestellt.

Ganz optimal ist das ganze jedoch noch nicht. Zum einen, fehlen Exclusions für .fac Dateien. D.h. mit einer OSM Autgen Szenerie kann es an der Stelle zu Problemen kommen.

Zusätzlich ist es unbedingt notwendig das Kennzeichen bei „Runway folgt dem Terrain“ raus zu nehmen. Ansonsten versinken die Gebäude in der Erde.

Außerdem gibt es beim Start noch einen Fehler, dass ein Objekt nicht gefunden wird.

Bei aktiviertem „Runway folgt dem Terrain“ versinken die Gebäude in der Erde.

 

Ansonsten ist die Szenerie eine sehr schöne Erweiterung, da Terminal und auch die umliegenden Wohnhäuser sehr gut gestaltet sind. Außerdem sind auch markante Sehenswürdigkeiten wie neuer Leuchtturm oder alter Westturm vorhanden.

 

Download unter: http://forums.x-plane.org/index.php?app=downloads&showfile=17441

Szenerie für EDHG (Lüneburg) konvertieren

Da das erstellen von eigenen Szenerien sehr viel Zeit kostet und dafür auch entsprechende Texturen notwendig sind hab ich angefangen das Konvertieren auszuprobieren und war von dem Ergebnis sehr positiv überrascht. Im Folgenden kleinen Tutorium kurz beschrieben werden, wie man eine Szenerie selber konvertieren kann. Das alles wird am Beispiel von EDHG Lüneburg gezeigt. Hier finde ich hat die Freewareszenerie für FS2004 schon unheimlich viel zu bieten.

Weiterlesen

EDQH in Version 1.0 veröffentlicht

Habe soeben die Version 1.0 von EDQH hochgeladen (EDQH Herzogenaurach V 1.00 (1083)). Jetzt sind alle Gebäude manuell erstellt worden. Es werden dabei globale Lichter und Oberflächentexturen (sogenannte Normalmaps) verwendet.

Beleuchteter Hangar

Beleuchteter Hangar

Als besonderes Schmankerl wurden auch die Hangars von innen beleuchtet, was einen sehr schönen Effekt bei aktivierten HDR bietet.

In diesem Bild ist auch die 3D Struktur der Halle sichtbar hierfür muss die Option „draw per pixel lighting“ aktiviert sein.