EDQH – Herzogenaurach

Download

ChangeLog

  • 1.02: Fahnen hinzugefügt, weitere und besser positionierte Objekte

Rahmendaten

  • Frequenz für den Infotower: 122.85

Allgemeines

Herzogenaurach ist ein kleiner Flugplatz in der Nähe von Nürnberg.

Der Platz eignet sich hervorragend für Flüge nach Nürnberg aber auch Straubing
Deggendorf, Vilshofen oder LandshutAls VFR Navigationshilfe kann dafür sehr gut die A3 genutzt werden. Besonders in XP10 lässt sich so ein schöner VFR Flug durchführen.

 

Für ein besseres Flugerlebnis sind hierzu auch folgende Szenerien zu empfehlen:

Für X-Plane 10 sind jedoch für die Nürnberg Szenerien kleinere manuelle Anpassungen notwendig. Für eine Ausführliche Beschreibung bitte hier klicken!

Szenerie

Dieser Flugplatz ist der erste Platz mit selbst erstellten Objekten. Die Szenerie kann für X-Plane 9 und X-Plane 10 verwendet werden. Wichtig ist, dass die neuste Version von OpensceneryX installiert ist. Der Hangar und der Tower besitzt dabei eine echte Lichtquelle, welche bei aktiviertem HDR in XP10 auch den Platz vor dem Hangar beleuchtet.

Für eine optimale grafische Darstellung sollten die Optionen „HDR rendering“ und „draw per pixel lighting“ aktiviert sein. Diese Einstellungen benötigen jedoch auch sehr viel Rechenleistung, weshalb das bei älteren Rechnern wahrscheinlich zu einem Einbruch der Frames kommen kann. Zusätzlich muss die Option „runways follow terrain contours“ deaktiviert sein, da es hier sonst zu einem Knick in der Piste kommt.

Informationen für Piloten

In folgender Karte ist die Platzrunde schematisch eingezeichnet (Verwendung nur für Simulation zulässig).

Screenshots

2 Gedanken zu “EDQH – Herzogenaurach

  1. Hallo Blumenmann (deinen Vornamen habe ich leider nicht gefunden, aber dein Aias-Namen ist auch sehr schön :-)) ).
    Erstmal vielen Dank für deine Herzogenauerach Szenerie, ich habe sie gleich ausprobiert und es kommt echt gut rüber.
    Da ich neu im XPlane bin (früher MS FS, dann nach viel Frust mit FSX, das Simmen an den Nagel gehängt – teuere Ausrüstung vergammeln lassen), versuche ich gerade mich ein wenig zu orientieren und einzurichten. Gar nicht so einfach.
    Was mir in Herzo passiert ist fand ich zwar ganz lustig, aber da ich auch am Airport Nürnberg Probleme damit habe, wollte ich mal versuchen, ob du mir helfen kannst.
    Auf dem kleinen Flugplatz rollt vor mir eine Riesen-Cargomaschine zum Start (kommt überigens auf der Runway tatsächlich auch hoch ), die gleiche Maschine dreht auf dem Airport Nürnberg vor dem Terminal und „tunnelt“ dann durch das Gebäude und andere Flieger zum Taxiway.
    Meine Fragen hierzu: wie kann ich verhindern, dass auf kleinen Flugplätzen große Maschinen oder gar Heavies rumrollen? Und kannst du mir einen Tipp geben, wie ich die Rollwege der AI-Planes so beeinflussen kann, dass sie auf den Taxiways rollen? (Letztere Frage hat mit deiner Szenerien zwar nix zu tun, aber vielleicht kannst du helfen? – Überigens stehen in Nürnberg auch sonst große Maschinen so auf dem Vorfeld, dass ein Benutzen der Taxiways nur mit Crash möglich wäre. Vielleicht alles eine falsche Einstellung der AI-Planes?)
    Vielen Dank schon mal und
    liebe Grüße aus Effeltrich (unterhalb vom Flugplatz Hetzles)
    Günther

    • Hallo Günther,

      bis jetzt ist es mir leider nicht bekannt, dass es möglich ist, den Flugverkehr pro Flugplatz anzupassen.

      Persönlich habe ich das immer wie folgt gelöst:
      Wenn ich auf kleineren Plätzen unterwegs bin, dann lasse ich mir auch nur kleinere Flugzeuge als Verkehr erzeugen. Wenn ich mit großen Brummern unterwegs bin, dann dürfen auch größere Maschinen dabei sein. Wenn ich dann z.B. von EDQH nach EDDN fliege, dann passt das am Zielflughafen nicht mehr ganz, aber besser als eine 747 auf einem kleinen Flugplatz zu haben ist es allemal.

      Das Layout für die Taxiways kann mit dem World Editor 1.2 (http://developer.x-plane.com/tools/worldeditor/) erstellt werden. Leider befindet sich die Version für die Taxiways noch in einer Testphase und stürzt ständig ab. Testweise hatte ich das auch schon mal für EDQH probiert, aber für den kleinen Platz hatte das kaum Auswirkungen, außerdem gab es dann Probleme mit X-Plane 9, weshalb ich das gelassen hab.

      Ich denke, dass wir diesbezüglich noch ein wenig warten müssen, bis auch die Taxiways einwandfrei funktionieren, wobei sobald die Tools draußen sind, wird es genügend Leute geben, welche die Layouts erweitern werden.

      Ich hoffe Dir ein wenig weiter geholfen zu haben.

      Grüße

      Andreas

Kommentar verfassen