EDCX Purkshof von mariodonick

Das erste Projekt von Mario Donick ist der Flugplatz Purkshof EDCX. Der Platz liegt gleich neben Rostock und kann sehr gut bei einem VFR Flug gefunden werden.

Das Add-On ist gut gelungen und der Platz hat auch eine lebendige Wirkung. Die Begrenzungen durch die Zäune und die Gebäude erzeugen eine schöne Tiefe. Das Gras neben und um die Taxiways wurde leider sehr punktuell eingesetzt.

Eine Auswertung mittels X-Publish ergibt jedoch, dass keine Placeholder für OpensceneryX und ruscenery vorhanden sind und es auch verwaiste Objekte gibt. Aufgrund der Verwendung von ruscenery gibt es an der Stelle gerade noch ein „für Profis und Liebhaber“ Rating. Alles in allem kann sich das Ergebnis für ein erstes Projekt sehen lassen.

Download:

An der Stelle möchte ich auch noch auf den englisch sprachigen Blog von Marion hinweisen. Ziel seines Projektes ist es einmal um die Welt zu fliegen. Die Umsetzung ist dabei so realistisch wie möglich. Er lässt uns mit vielen Bildern sowohl bei der Planung als auch der Durchführung seiner Flüge dabei sein : http://fly-xplane.blogspot.de/

Diese Diashow benötigt JavaScript.

EDWB – Bremerhaven von Bosun

EDWB_Bremerhaven_bosun_v10_001Mit EDWB Bremerhaven hat bosun seinen ersten „nicht Lego-Brick“ Airport veröffentlicht. Streng genommen benutzt er immer noch X-Plane 10 Library Objekte, aber alle Gebäude sind nun selber erstellt. Zu den letzten Plätzen von bosun ist dabei ein klarer Fortschritt zu beobachten. Leider werden weiterhin wegen nur einzelnen Objekten unnötig viele Libraries ohne Platzhalter verwendet. Beispiel 3 Objekte aus R2_Library oder 4 aus ruscenery. Da er an Bremerhaven eindeutig zeigt, dass er eigene Objekte mit Sketchup sehr gut erzeugen kann, sollte er diese paar Objekte selber in die Szenerie einbauen.

Ansonsten ist Bremerhaven sehr gut gelungen. Dabei ist auch schon ein eigener Stil von bosun zu erkennen. Wie bestimmte Objekte gesetzt werden erzeugt dabei eine eigene lebendige Stimmung. Der Eindruck ist dabei sehr realistisch.

Die Nachttexturen sind an mancher Stelle vielleicht ein wenig zu grell, jedoch stört dies kaum. Die Verwendung von Global Lightning Effekten ist sehr gut. Der Platz wirkt dabei auch bei Nacht stimmig.

Nach wie vor gibt es wegen der Libraries Punktabzug, sodass es nur zu einem Rating für Profis und Liebhaber reicht. Die Gründe hab ich hier ausführlich beschrieben. Aber es ist ein klarer Fortschritt bei den Werken von bosun zu erkennen, wodurch man gespannt sein darf, was als nächstes kommt.

Download:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

EDWL Langeoog von Gesicht

EDWL_Gesicht_v10_001Die kleine aber feine Szenerie von Martin alias Gesicht beinhaltet den kleinen Flugplatz von Langeoog. Die Szenerie beinhaltet dabei den Turm und die umliegenden Gebäude. Die Objekte sind sehr gut platziert und es gibt viele kleine Elemente, welche den Platz lebendig machen.

Leider werden Elemente aus OpsensceneryX, Ruscenery und R2 Library verwendet. Besonders für einen so kleinen Platz mit einer überschaubaren Anzahl an Objekten sind 3 Libraries schon sehr viel. Zusätzlich gibt es keine Platzhalter, wodurch es zu einem Absturz bei fehlenden Objekten kommt. Eine Analyse mit X-Publish zeigt zusätzlich viele verweiste Objekte auf. D.h. innerhalb des Downloads sind Objekte vorhanden, welche gar nicht benötigt werden. In einer Version 1.0 sollten nicht verwendete Objekte auch nicht im Paket ausgeliefert werden. Nachtrag: Ab Version 1.1 wurden die überflüssigen Objekte entfernt.

Die Umsetzung ist zwar gelungen, aber es werden zu viele Libraries verwendet. Technisch wären auch ein paar kleine Optimierungen möglich. Das gute Aussehen und die liebevolle Gestaltung sind jedoch gute Plus Punkte. Wegen der fehlenden Platzhalter und den 3 Libraries gibt es nur das Rating „für Profis und Liebhaber“.

Download:

 

EDDC Dresden von bosun

Eines vorab, der Flughafen Dresden ist von der Platzierung und vieler Details einer der besten Legobrick Szenerien überhaupt. Mir gefallen die einzelnen Elemente wirklich sehr gut und bosun hat an der Stelle wirklich beste Arbeit geleistet. Insbesondere die global lightning Effekte sind sehr gut gelungen. Der Flugplatz wirkt bei Nacht einfach sehr gut und überraschend realistisch. Die Kombination verschiedener Objekte, auch in- und übereinander ergeben sehr schöne Effekte.

Leider verwendet bosun dabei immer alle vorhandenen Libraries plus die Elemente aus der aktuellsten Betaversion. Das heißt, jeder der X-Plane stabil laufen hat und erst updatet, wenn Laminar die Version nicht mehr als Beta bezeichnet, der wird nicht in den Genuss dieser Szenerien kommen.

EDDC_error

Eigentlich fast schon ein typischer „bosun-Effekt“ beim starten der Szenerie ist eine Fehlermeldung, dass wieder irgendetwas fehlt. Ein Blick in die Log Datei verrät, dass der Tower nicht vorhanden ist. Mit ein wenig Erfahrung kann man an der Stelle darauf schließen, dass nun die Beta-Version noch einmal aktualisiert werden muss, dass es hier nicht mehr zu einem Fehler kommt. Neulinge oder Personen, welche einfach nur zum Spass mit X-Plane fliegen kommen an der Stelle nicht weiter. Dies zeigen auch die vielen Kommentare. EDDC ist zwar sehr schön, aber funktioniert leider nicht.

Ein weiterer negativer Punkt ist die Einbindung in die X-Plane Welt. bosun hat wahrscheinlich nur das vorhandene Layout aus der globalen apt.dat Datei verwendet. Zum Teil passen deshalb auch die einzelnen Elemente nicht perfekt in die OSM Welt. Ein Punkt welcher in den anderen Add-Ons von bosun auch schon aufgefallen ist.

Download: http://forums.x-plane.org/index.php?app=downloads&showfile=18368

Fazit:

Dresden ist sehr schön gestaltet und bietet eigentlich alles, was eine gute Szenerie benötigt. Die Platzierung der Objekte ist sehr gut gelungen und vermittelt einen lebendigen Flughafen. Jedoch werden dafür zu viele verschiedene Libraries verwendet. bosun sollte lieber auf ein paar Objekte verzichten und versuchen mehr über OpenSceneryX abzudecken. Zusätzlich ist ein fehlerfreier Start nur bei der neusten Beta Version möglich. Deshalb das Rating „für Profis und Liebhaber“.

EDDE Erfurt Weimar

Mit dem Flughafen Erfurt Weimar hat bosun innerhalb kürzester Zeit einen weiteren deutschen Flughafen für X-Plane umgesetzt.

Ein sehr wichtiger Punkt für ein Add-On ist, dass dieses leicht zu installieren ist. Insbesondere für nicht so erfahrene User ist eine einfache Installation sehr wichtig. Leider werden auch hier wieder sehr viele Libraries benötigt. Außerdem benötigt die Szenerie mindestens X-Plane in der Version 10.20b10. D.h. Erfurt Weimar kann nur über eine Beta Version verwendet werden. Diese Punkte müssen leider in der Bewertung negativ berücksichtigt werden.

EDDE Abfertigung einer TUI Maschine

EDDE Abfertigung einer TUI Maschine

Doch jetzt zu den gut gelungenen Punkten. Erfurt Weimar ist eine wirklich gut gelungene Umsetzung. Die Hangars, die Beschriftung der Taxiways, die Flieger oder auch der Parkplatz alle Punkte sind sehr gut gelungen und wirken lebendig. Durch die mehreren Flieger auf dem Vorfeld hat man das Gefühl wirklich an einem Flugplatz zu sein. Hierdurch entsteht für den X-Planer eine 3-dimensionale Wahrnehmung. Persönlich gefällt mir dieser Flugplatz sehr gut.

Jeder der X-Plane 10.20 in der aktuellsten Betaversion installiert hat sollte diese Szenerie testen. Für das Rating gibt es bezüglich der vielen Voraussetzungen wieder Punktabzug, sodass ich den Flughafen nur „für Profis und Liebhaber“ empfehlen kann.

Weiterlesen

EDOP Schwerin Parchim von bosun

EDOP bei Nacht und aktiviertem HDR

EDOP bei Nacht und aktiviertem HDR

So ziemlich der erste neue deutsche Flugplatz im Jahr 2013 dürfte EDOP Schwerin-Parchim von bosun sein. Die einzelnen Elemente der Szenerie sind gut platziert und die Einbindung in die X-Plane Welt erfolgt nahtlos. Innerhalb der Szenerie sind Excludes gesetzt, wodurch es zu keinen Overlayeffekten in Verbindung mit Autogenerierten Szenerien kommen sollt. Dabei ist zu erkennen, dass dies nicht der erste Flugplatz von bosun ist. Da auch an die technischen Dinge gedacht wurde.

EDOP_ErrorWichtig für eine einfache Installation von Add-Ons ist, das dies einfach und unproblematisch durch den User erfolgt. Aus dem Grund ist es von großen Vorteil, wenn so wenig wie mögliche zusätzliche Libraries installiert werden müssen. Für EDOP Schwerin-Parchim werden jedoch so ziemlich alle Libraries für X-Plane in einem relativ aktuellen Stand benötigt. So kam es bei mir wegen der fehlenden Fahnen und einem veralteten Stand der R2 Library zu einem Fehler beim laden. D.h. dieses Add-On ist nur etwas für Personen, die immer alle Libraries aktuell schon installiert haben.

Leider gibt es trotz der vielen verschiedenen Libraries relativ wenige Objekte für den Flugplatz, wodurch auch hier der Platz ein wenig steril wirkt. Mehrere kleine Objekte um den GAT und ein paar mehr Fahrzeuge auf dem Parkplatz würden an der Stelle gleich viel mehr Leben hineinbringen.

Fazit: Durch die Verwendung von vielen Libraries ist die Installation des Flugplatzes ein wenig aufwendiger und eher etwas für erfahrenere User. Leider wird der Anwender für seine Mühen nicht ausreichend belohnt, da der Umfang der Libraries an der Stelle besser ausgeschöpft werden könnte. Deshalb empfehle ich Schwerin Parchim als Rating „für Profis und Liebhaber“.

Mehr Screenshots

Weiterlesen

EDHK – Kiel Holtenau für X-Plane 10

Mit dem Flugplatz Kiel gibt es nun einen weiteren deutschen Flughafen für X-Plane. Die Umsetzung ist sehr gelungen und verwendet ausschließlich Library Objekte. Benötigt wird für Kiel die X-Plane 10 Biblitothek, OpensceneryX, ruscenery und r2_library.

Das schöne an dieser Szenerie sind die vielen kleinen Details am und um den Flughafen. So gibt es in der Kieler Bucht auch entsprechend viele Schiffe und der Parkplatz zum Flughafen ist auch fast voll belegt.

Durch die X-Plane 10 Objekte ist die Umsetzung der Beleuchtung auch sehr gut gelungen und der Flughafen hat auch in der Nacht eine sehr gute Wirkung. Durch die Verwendung der Library Objekte ist das AddOn auch sehr Frameschonend und benötigt nicht viel Speicherplatz.

Alles in allem sehr gelungen mit einer klaren Empfehlung.

Download: http://forums.x-plane.org/index.php?app=downloads&showfile=17865