Ein wenig Werbung für VATSIM

Zu Anfang möchte ich auch gleich darauf hinweisen, das es neben VATSIM auch IVAO gibt. Bei IVAO sind auch sehr viele aktive Mitglieder, jedoch hatte ich den Eindruck, dass dort die ganze Sache ein wenig ernster genommen wird als bei VATSIM. Ich hatte mich damals für VATSIM entschieden und hab auch nur dort Erfahrung. Wenn jemand hier in diesem Blog auch Werbung für IVAO machen möchte, so kann er mir den Beitrag gerne zuschicken und ich veröffentliche diesen gerne. Wir wollen hier ja niemand benachteiligen.

In den letzten Tagen bin ich nicht nur mehr online geflogen, sondern mir ist auch klar geworen, was eigentlich das besondere daran ist. Es ist nicht der Flugsimulator, ein Plugin oder eine Scenerie. Es ist auch nicht der Funkverkehr mit echten Leuten dahinter. Ich würde sogar behaupten, dass es nicht einmal das Fliegen selber ist. Es ist die Gemeinschaft von vielen netten Leuten, welche den Spaß bringt.

 

Auslöser für diesen Beitrag ist eine Diskussion im VATSIM Forum, welche zwischen VFR Piloten und Lotsen geführt wurde. Es ging dabei darum ein wenig mehr ATC Service für VFR Flüge zu bieten. Genauer gesagt um eine Flächendeckende FIS Station für ganz Deutschland. Die Art wie toll die Diskussion dort geführt wurde und ein paar Argumente haben mich dazu bewegt in den letzten Tagen wieder ein wenig mehr auf VATSIM zu fliegen. Das heißt durch die Kommunikation mit den Leuten dort kam erst mal wieder der Wunsch wieder ein wenig mehr zu fliegen.

Grundsätzlich ist VATSIM in Länder aufgeteilt. Pro Land gibt es eine Gruppe. Bei VATSIM Germany gibt es zusätzlich auch Regionalgruppen. Für mich als Pilot gibt es bei VATSIM Germany eigentlich drei Punkte:

  • Forum: Hier kann man fleißig seine Meinung einbringen, viele Tipps nachlesen, auch Hilfe bei Simulatorproblemen einholen oder einfach sich mit anderen Leuten austauschen. Das schöne an dem deutschen Forum ist, dass es dort wirklich viele aktive Leute gibt. Bei Problemen kann man sich so immer sehr schnell Rat holen. Wenn ich z.B. ein Problem mit einem Flugzeug habe, dann gibt es dort viele Leute die einem weiterhelfen können. Bei VATSIM Germany ist das komplette Forum auch ohne Registrierung einsehbar. Das finde ich sehr gut, denn das schafft transparenz. Also am besten gleich mal durch die Beiträge stöbern. Das Forum erreicht man unter folgender Adresse: http://board.vacc-sag.org/
  • Flug: Der Flug selber ermöglicht auch ein schönes Gemeinschaftsgefühl. Insbesondere wenn ein wenig mehr Verkehr ist. So bekommt man den Sprechfunk aller anderen Piloten auch der Station mit. Außerdem ist der ATC Service viel realistischer, denn ein menschlicher Controller macht auch nicht alles immer gleich und er verzeiht einem auch den ein oder anderen Fehler. Hier kann man sich zwar nicht austauschen, aber ein Flug mit ATC ist einfach etwas anderes, als offline mit dem XP10 internen Controller. Aber wie schon angesprochen ist dies nicht unbedingt die Hauptsache, welches einem das Online Fliegen bietet.
  • Teamspeak: Ein Punkt, der mir am Anfang gar nicht bekannt war, ist der Teamspeak. Fast das wichtigste Tool bei VATSIM. Das ist das Café oder das Wirtshaus. Hier kann man sich wirklich treffen und miteinander reden. Dabei geht es meistens um Flugzeuge, Luftfahrt, Add Ons und Szenerien, aber auch andere persönliche Punkte kann man dort besprechen. Im Teamspeak trifft man sich und spricht miteinander. Das spannende dabei ist das man dort Leute aus ganz Deutschland und jeder Altersklasse trifft.
    Eine ganz tolle Sache dabei ist, dass alle Controller, welche zu einem Zeitpunkt gerade online sind, auch im Teamspeak eingeloggt sind. Wenn man unsicher ist, kann man den Controller hierüber auch kontaktieren. Für alle, die Teamspeak noch nicht kennen. Teamspeak ist ein Programm, welches eine Art Telefonkonferenz ermöglicht. Den Server dafür stellt VATSIM und das Programm ist für den Anwender kostenlos.

Das bedeutet selbst, wenn ich noch gar keinen Sprechfunk beherrsche, kann ich der Online Gemeinde beitreten. Es braucht am Anfang erst noch gar keinen Online Flug. Forum und Teamspeak bieten hier auch ganz viele Möglichkeiten. Eine unheimlich gute Sache an VATSIM Germany ist auch die extrem große Hilfsbereitschaft. Controller und erfahrene Piloten stehen den Anfängern mit Rat und Tat beiseite. Dadurch lernt man sich recht schnell persönlich kennen. Das nimmt einem dann auch die Scheu, wenn man seinen ersten wirklichen online Flug durchführt. Wenn sich Controller und Anfänger schon vorher kennengelernt haben, dann sind die Fehler, welche man als Anfänger immer macht gar nicht so schlimm. Man kennt sich ja.

An der Stelle möchte ich auch noch auf die Friesenflieger hinweisen. Sie bezeichnen sich selber als „verrückter Haufen“ und fliegen nur nach VFR Regeln. Die Infrastruktur ist dabei gleich wie bei VATSIM (eigenes Forum und eigener Teamspeak Server). Die Mitgliederzahl ist dabei übersichtlicher und persönlicher. Da nur nach VFR geflogen wird, sind die Anforderungen und die Regeln auch lockerer. Die Kommunikation der Friesenflieger läuft auf Deutsch, weshalb Englischkenntnisse auch nicht notwendig sind. Ich empfehle wirklich jedem Anfänger am Besten bei den Friesenfliegern anzufangen. Dort gibt es eigene Mentoren, welche einem den Einstieg erleichtern, außerdem ist die Athmosphäre dort sehr persönlich.

An der Stelle möchte ich den Beitrag erst einmal beenden. Ich hoffe, dass ich einigen Personen noch Mut machen konnte sich einmal bei VATSIM anzumelden und im Forum und dem Teamspeak aktiv zu werden.

Wenn jemand andere Gruppen oder Online Netzwerke vorstellen möchte, dann gerne per Kommentar oder auch über das Kontaktformular.

Kommentar verfassen