OSMAirportsX und Szeneriedesign

OSMAirportsXDie letzten Wochen hatte ich mit der apxp.info Seite zu tun. Langsam sind dort alle Arbeiten abgeschlossen und so habe ich langsam wieder Zeit für ein paar andere Dinge. Als erstes möchte ich nun ein ganz tolle Tool vorstellen, welches vielleicht in Zukunft alle Default Szenerien generieren wird. Es geht um OSMAirportsX.

Als erstes kurz zu der Idee. Innerhalb der Openstreetmap Daten wurden in den letzten Jahren auch die Flugplätze und deren Layout erfasst. Dieser Umstand hat hin und wieder zu Konflikten zwischen Autogen Szenerien und Szenerien ohne Exclusions geführt. Aber genau an der Stelle setzt nun OSMAirportsX an. Anhand der OSM Daten erstellt das Tool eine komplette Szenerie. Dabei wird der Flughafen wirklich komplett neu erzeugt. Von den Taxiways hin zu den einzelnen Terminals. Das Beste an der Sache ist, dass sich diese Szenerien perfekt in die X-Plane Welt einfügen, da diese ja auf den gleichen Daten beruht.

Genau diesen Umstand können sich nun die Szenerieentwickler zu Nutze machen. Denn Teil des Outputs ist auch eine apt.dat Datei, welche in den World Editor eingelesen werden kann. Die Taxiways und die Linien sind dabei schon sehr gut, jedoch auch ein wenig eckig. D.h. der anspruchsvolle Designer wird auf der Basis sein eigenes Layout drüber setzen, jedoch kann als Vorlage die generierte apt.dat Datei verwendet werden. Außerdem hilft dieses Layout auch Hintergrundbilder auszurichten.

Bei meinem Test hat es sich bewährt, immer nur den Ausschnitt um den Flughafen von OSM herunterzuladen. Das kann man sehr einfach mit dem Tool JOSM (http://josm.openstreetmap.de/) machen. Ansonsten ist OSMAirportsX sehr schön und einfach aufgebaut. Besonders für Entwickler lohnt es sich einmal das Tool auszuprobieren. Denn als Basis für eine Szenerie ist der Output bestens geeignet.

 

2 Gedanken zu “OSMAirportsX und Szeneriedesign

Kommentar verfassen