WED Contest

Mit der offiziellen Version 1.2 des WED ist jetzt endlich ein wichtiges Entwicklertool für Szenerieentwickler in einer stabilen Version erschienen. Ich denke, anlässlich dieses Ereignisses hat Laminar nun einen Contest ausgeschrieben.  Jeder der Lust hat, kann teilnehmen und es winkt auch ein sehr interessanter Preis. Der Gewinner darf sich das nächste Feature für X-Plane wünschen, welches in X-Plane einfließen soll.

Mitmachen kann jeder der Lust hat. Dafür müssen jedoch bis Ende August 2013 insgesamt 3 große Flughäfen unter besonderen Voraussetzungen erstellt werden:

  • Szenerie muss mit dem WED erstellt werden
  • keine eigenen Objekte
  • nur X-Plane Library Objekte

Die Szenerien müssen unter x-plane.org mit Bezug auf diesen Contest veröffentlicht werden. Ein wenig schade ist, dass dieser Contest gerade mitten in den Sommer fällt, wodurch die Teilnahme bei vielen nicht in Frage kommt.

Für die Teilnahme sollte immer die Seite des Contests gelesen werden, da ggf. ein paar Regeln angepasst werden. Sind wir mal gespannt, welche interessanten Szenerien uns erwarten.

Link zum WED Contest

EDBH Stralsund Barth von yan_xp

EDBH_Stralsung_Barth_yan_xp_v1_1_008Der Sommer 2013 hatte bis jetzt noch nicht so viel gutes Wetter zu bieten. Deshalb muss man auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn man die Zeit am Flusi oder am WordEditor verbringt. Glück für uns, denn mitten im Juni hat yan_xp den hervorragenden Flughafen Stralsund Barth für X-Plane veröffentlicht. Die Szenerie ist von sehr guter Qualität. Wirklich alle Objekte sind selbst und mit sehr hochauflösenden Texturen erstellt. Das ganze kostet zwar ein paar Frames, aber das Ergebnis kann sich dafür sehen lassen. Im Freewarebereich findet man kaum so hochauflösende Objekte. Zwar handelt es sich bei den Texturen nicht um echte Fotos der Objekte, sondern um eigens erstellte Fototexturen.

EDBH_Stralsung_Barth_yan_xp_v1_1_011Der Detaillierungsgrad ist durchgehend hoch. Selbst die Windsocke ist selbst erzeugt und toll umgesetzt. Im Vergleich zu dem Standard X-Plane Objekt ist diese höher und auf den Seiten durch Seile stabilisiert. Die einzelnen Tanksäulen und auch die Schilder der Bushaltestelle unterscheiden sich. So viele Kleinigkeiten, welche erst wirklich im Detail auffallen, machen einfach Neugierig sich weiter umzuschauen.

Ein weiteres Highlight ist die Anzeige der aktiven Piste, welche sich je nach Windrichtung automatisch anpasst.

Ein kleines Manko ist, dass das GroundTraffic Plugin (Download über marginals Webseite) manuell installiert werden muss und nicht der Szenerie beigefügt ist. Hierfür muss ein Unterordner „plugins“ innerhalb der Szenerie angelegt werden. Dort hinein sollte das aktuelle GroundTraffic Plugin kopiert werden. Das GroundTraffic Plugin sorgt dafür, dass auf der Zubringerstraße auch ein wenig Verkehr unterwegs ist.

EDBH_Stralsung_Barth_yan_xp_v1_1_007Sehr gut gelungen sind auch die HDR Effekte bei Nacht. Der komplette Platz, wie auch einzelne Objekte (z.B. der Verkehr) sind als echte Lichtquellen umgesetzt.

Eine Analyse mit X-Publish (Download über marginals Webseite) ergibt technisch auch noch ein paar kleine Fehler, wie „unused files“ oder „missing or unreadable“.

Ein wenig Punktabzug gibt es auch für die „gemischte“ Umsetzung. Die Straße inklusive Verkehr hätte in X-Plane 10 auch mit Standardmitteln umgesetzt werden können. Für meinen Geschmack dürften es auch ein wenig mehr kleine Objekte um den Platz verteilt werden. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Fazit: Der Platz ist sehr sehr gut umgesetzt und gehört zu den besten Freewareszenerien für Deutschland. Innovative Umsetzung mit sehr gut gestalteten Objekten. Somit gibt es ein „must have“ Rating, trotz ein paar kleinen Punktabzügen.

Download: http://forums.x-plane.org/index.php?app=downloads&showfile=19439