Erste Flüge mit X-Plane 10.10 Beta 6

Mit der Beta 6 Version nähert sich X-Plane 10.10 immer mehr einer stabilen Version. Gestern hatte ich auch schon einen ersten Online-Flug gewagt. Alle notwendigen Plug-Ins sind problemlos gelaufen und insbesondere die verbesserte HDR Auflösung bringt wirklich einen erheblichen Mehrwert.

Geflogen bin ich mit der CRJ200 von Köln nach Hamburg. Bezüglich des Flugmodells ist mir dabei noch eine Kleinigkeit aufgefallen. Innerhalb der Wolken sind unheimlich starke Turbulenzen aufgetreten. Ob dieses Verhalten nun realistischer ist als bei den Vorgängerversionen kann ich schlecht beurteilen, aber die CRJ wurde dabei ganz schön durcheinandergeschüttelt.

Zum Schluss noch schnell zwei Dinge in eigener Sache. Bis Anfang September bin ich in der Sommerpause und kann in der Zeit schlecht auf Anfragen oder Kommentare reagieren.

Außerdem ist die Abstimmung zur Szenerie des Monats noch in vollem Gange und mit Frede liefere ich mir gerade ein Kopf an Kopf rennen um Platz 2. Also wer noch nicht abgestimmt hat unbedingt für Düsseldorf stimmen!

http://forums.x-plane.org/index.php?showtopic=60761

Ein Gedanke zu “Erste Flüge mit X-Plane 10.10 Beta 6

  1. Hallo Andreas,
    die Stabilität kann ich leider so nicht bestätigen. Auf meinem Flug von Frankfurt nach Keflavik war kurz vor Amsterdam aufgrund von Speichermangel Schluss / Programm ist abgestürzt. MAC Pro 8core 32GB Speicher. Xplane 10 wird auch irgendwie über längere Zeit langsamer. Als settings habe ich die default setting plus HDR benutzt. Flugzeug war der neue A321 V3 von Peter Hager.

    LG

    Dirk Schwarz

Kommentar verfassen