Kurztest von X-Plane 10 auf dem Retina Display

Golem.de hat  X-Plane 10 auf dem neuen MacBook Pro mit Retina Display getestet und die ersten Eindrücke kurz zusammengefasst.

Durch die hohe Auflösung des Bildschirms lassen sich entfernte Objekte besser und genauer erkennen. Insbesondere die Darstellung der Nacht und des Abends haben die Tester überzeugt. Einziger negativer Kritikpunkt ist die Auflösung des Cockpits. An der Stelle sei anzumerken, dass golem.de nur mit den mitgelieferten Flugzeugen getestet hat. Ich denke eine Carenado würde auch auf dem MacBook Pro bei hoher Auflösung glänzen können.

Kommentar verfassen