Khamsins Bohrinsel für US$ 79,95 oder kostenlos

Ende April wurde im X-Plane Forum, durch den User Khamsin (Khamsin’s Blog), eine erste Vorschau für die Bohrinseln in X-Plane 10 veröffentlicht. Seitdem wartet die XP10 Gemeinde gespannt auf weitere Details.

Folgendes Video zeigt dieses unglaublich detaillierte AddOn:

Heute standen im X-Plane 10 Blog weitere Details bezüglich Preis und des Veröffentlichungsdatum.  Diese Meldung überraschte, da das AddOn für X-Plane 9 User US$ 79,95 kosten sollte, aber für X-Plane 10 kostenlos über das Update ausgeliefert wird. Was sich Austin an der Stelle gedacht hat führte auch sofort zu heftigen Diskussionen. Da X-Plane 10 schon für unter 65,00 EUR erhältlich ist, würde sich ein Upgrade schon allein wegen der Bohrinsel lohnen.

D.h. aber auch, dass in Kürze wird ein großes Update für XP10 erwartet wird. Neben der Erweiterung bezüglich der Szenerien wird auch eine bessere Unterstützung für Radeon Grafikkarten erwartet. Eine 64-Bit Unterstützung ist zwar auch angekündigt, scheint aber für das nächste Update noch ein wenig zu früh zu sein.

3 Gedanken zu “Khamsins Bohrinsel für US$ 79,95 oder kostenlos

  1. Naja, das mit den 79,95 $ ist meiner Ansicht nach eher als ein Scherz der Blogautoren zu verstehen: Das ist schließlich exakt der Preis, den X-Plane 10 auf der offiziellen X-Plane-Website hat, und da es die Bohrplattform nur für XP 10 geben wird, können derzeitige X-Plane 9 Nutzer sie nur bekommen, wenn sie XP 10 kaufen 😉

    Die Diskussionen gehen daher auch nicht (jedenfalls nicht in dem Blog) auf den Preis ein. Allerdings äußerst jemand die Hoffnung, dass der Autor der Bohrplattform sie X-Plane 9 Nutzern ebenfalls kostenlos zur Verfügung stellen wird.

  2. Hallo Mario,

    danke für den Hinweis. Ja das alles ist eher ein wenig humorvoll zu sehen. Außerdem hab ich da auch ein paar Punkte nicht sauber voneinander getrennt.

    Wobei es auch ein wenig die Richtung für X-Plane 10 zeigt. Ich gehe davon aus, dass in Zukunft mehr und mehr kostenpflichtige AddOns veröffentlicht werden. Dass ein AddOn dabei mehr als XP10 kostet wird sicher auch vorkommen (z.B. bei http://www.x-scenery.de/ ist das jetzt schon so).

    Ich bin auch der Meinung, dass durch kostenpflichtige AddOns eine ganz neue Qualität für X-Plane verfügbar sein wird. Leider ist im Moment der Markt noch nicht groß genug. Ansonsten könnte ich mir persönlich auch vorstellen, Szenerien professionell zu entwickeln. Wenn ich 40 Stunden pro Woche mich mit einer Szenerie beschäftige anstatt mit ca. 2-4 Stunden, dann wirkt sich das natürlich auch auf das Ergebnis aus. Aber das funktioniert nur, wenn sich die Produkte entsprechend verkaufen.

  3. Ich denke, du könntest klein anfangen und den Markt erstmal testen.

    Ich persönlich habe schon ziemlich viel Payware gekauft, einfach weil da die Qualität tatsächlich oft gut bis sehr gut ist, und man auch mit Support seitens des Herstellers rechnen kann.

    Satellitenfotos für Bodentexturen (wie bei x-scenery) sind leider generell immer sehr teuer.

Kommentar verfassen